Auch er ist in Bamberg zu Gast in der Reihe "Prager Jazz": Emil Vicklicky (im Bild) kommt am 14.10.2017.

Reihe "Prager Jazz"

Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft zwischen Bamberg und Prag veranstaltet der Jazzclub Bamberg eine Konzertreihe mit den namhaftesten Prager Jazzmusikern. Bereits seit 1975 hat der Jazzclub Prager Jazzer zu Gast, die damals trotz der gefährlichen politischen Lage unvergessene Konzerte gaben. Seit dieser Zeit pflegen wir intensive Kontakte mit Prag und laden immer wieder Prager Jazzmusiker in unseren Keller ein.

Vorschau:

16.09. Frantisek Kop (Saxophon)  

Am selben Tag wird seine Tochter Sylvie Kopova, eine junge Prager Malerin, ihre Bilder in der Galerie des Jazzclubs ausstellen. Die Vernissage beginnt um 16.00 Uhr.

14.10. Emil Vicklicky Quartett

25.11. Adam Tvrdy Trio.

Weitere Konzerte wird es geben mit Frantisek Uhlir, Vit Svec, Stepanca Balzarova`s Inner Spaces, Robert Balzar und den Rhythm Desperados, der Hausband des Agharta Jazz Clubs um den virtuosen Schlagzeuger Michal Hejna, der als Musiker, Produzent und Veranstalter europaweit einen bemerkenswerten Namen hat.