Samstag, 07. Oktober 2017 ab 21:00 Uhr

Fratermen

Uwe Gaasch mit regionalen Hochkarätern

Der Schlagzeuger Evert Fraterman spielte 8 Jahre bei „Volker Kriegels Mild Maniac Orchestra“ und wurde als dessen Mitglied 1982 von der Deutschen Phonoakademie zum Künstler des Jahres gewählt. Er trat auf den großen Jazzfestivals auf, z. B. in Montreux, Bombay, Zürich, und  führte  viele Tourneen für das Goetheinstitut durch. Zahlreiche Plattenaufnahmen und Konzerte im In- und Ausland mit zum Teil international renommierten Künstlern, wie Jack Bruce, Nigel Kennedy und Albert Mangelsdorff,  verschafften ihm eine solide Berühmtheit.

In den letzten Jahren hat Fraterman einige Hochkaräter der Region in seine Band geholt: Thomas Langer (git), Uwe Gaasch (voc) und Norbert Schöpa (b), als Speciaguest Tom Hiltner (key). Eigenständig gestaltete Coverversionen von Tunes aus der Rock-, Pop-, Soul- und Jazzgeschichte wechseln sich ab mit  groovenden Instrumentalstücken. 

www.evertfraterman.de     
                                        

https://youtu.be/Ov6nnavOMJg    

Termin:
Samstag, 07. Oktober 2017 · 21:00 Uhr

Eintritt: 12/ 10/ 7 (regulär/ ermäßigt/ Mitglieder) €