Saturday, 24. February 2018 ab 21:00 Uhr

Highlight im Februar: Soul Chemistry

Soul & Swing mit Vincent Herring u.a.

Eine Band mit prominenter Besetzung kommt in den Bamberger Jazzclub: Vincent Herring (as), David Kikoski(p), Essiet Essiet (b) und last but not least Joris Dudli (dr), der schon des Öfteren in unserem Jazzkeller auftrat. Wer mit der Spielweise der einzelnen Musiker vertraut ist, kann leicht erahnen, warum sich diese Formation „Soul Chemistry“nennt. Über viele Jahre hat das Team Herring / Dudli die verschiedensten Bands auf Tour gebracht, darunter Vincent Herring Quartet, Earth Jazz, Soul Jazz Alliance und Soul Jazz Factor. Mit Soul Chemistry entsteht die neueste Kooperation, nämlich mit dem „Feuerwerk“ David Kikoski am Piano, der auch bei Herring’s wöchentlichem Engagement im New Yorker Jazzclub Smoke dabei ist, und Essiet Essiet, einem Ausnahmemusiker und Topbassisten, der aus Nigeria stammt und seit 1985 in New York lebt. Vincent Herring, dessen eigenständige Saxophonstimme jedem Jazzfan bekannt sein dürfte,  ist bei Soul Chemistry der dominierende Frontman und in Kombination mit dieser Traumrhythmusgruppe entsteht eine bemerkenswerte Musik mit viel Groove, Swing und Soul - die perfekte Chemie.

www.jorisdudli.com
youtu.be/ox1IRiMABP0

Termin:
Saturday, 24. February 2018 · 21:00 Uhr

Eintritt: 15/ 12/ 8 (regulär/ ermäßigt/ Mitglieder) €