Samstag, 17. Februar 2018 ab 21:00 Uhr

Inner Spaces (Prager Jazz)

Lebendiger zeitgenössischer Jazz mit Stepanka Balcarova

Stepanka Balcarova ist eine  tschechische Jazztrompeterin und Komponistin, außerdem agiert sie mit großem Erfolg als Dirigent(in) des Concept Art Orchestra, einer großartigen Prager Bigband,  sowie des European Jazz Orchestra. Dabei verbindet sie gerne traditionelle Big Band Sounds mit symphonischen Klangwelten. Im Jahr 2012 beendete sie ihre Ausbildung  an der polnischen Musikakademie in Kattowitz, wo sie auch das tschechisch-polnische Quintett Inner Spaces gründete. Gegenwärtig lebt sie in Prag, wo sie am Konservatorium im Fach Jazz-Arragements unterrichtet. 
Zahlreich sind ihre Preise im In- und Ausland für ihre Kompositionen und Improvisationen. Ihre großen Vorbilder sind Carla Bley, Christina Jensenova, aber auch Maria  Schneider. Die Formation Inner Spaces spielt lebendigen zeitgenössischen Jazz, und es wurden bereits drei erfolgreiche CDs aufgenommen. Neben Stepanka Balcarova stehen Lubos Soukup (sax), Vit Kristan (p), Max Mucha (b) und Grzegorz Maslowski (dr) auf der Bühne.  

www.stepankabalcerova.cz   
                                             

https://youtu.be/oiHkZkSlnuc

Termin:
Samstag, 17. Februar 2018 · 21:00 Uhr

Eintritt: 12/ 9/ 7 (regulär/ ermäßigt/ Mitglieder) €