Samstag, 30. September 2017 ab 21:00 Uhr

Tobias Meinhart Quintett feat. Ingrid Jensen

Natural Perception

Für die Vorgänger-CD „Natural Perception“ wurde der Saxophonist Tobias Meinhart, der seit sechs Jahren in New York lebt (seine häufigen Spielorte Blue Note, Birdland und Jazz Gallery), 2016 für den ECHO als „Newcomer des Jahres“ nominiert. Das aktuelle Album „Silent Dreamer“ ist ebenfalls spektakulär und tiefgründig (thematischer Faden sind Unbewusstes, Tagträume, Albträume) und ist auch Mittelpunkt der derzeitigen Tour. Die CD beweist die melodische Jazz-Sensibilität ihres Komponisten. Für die letzten Projekte hat Tobias seine langjährige Mentorin Ingrid Jensen in die Band geholt und das erste Mal explizit für Jensens Instrument, die Trompete, komponiert. „Ich kenne Ingrid mittlerweile seit zwölf Jahren und gerade in meiner Anfangszeit in New York hat sie mir sehr geholfen“ sagt der Saxophonist. „Ihr Trompetensound ging mir von Anfang an nicht mehr aus dem Kopf.“

Besetzung: Tobias Meinhart (ts, EWI = electric wind instrument), Ingrid Jensen (tp), Yago Vazquez (p), Phil Donkin (b), Jesse Simpson (dr)

www.tobiasmeinhart.com

https://youtu.be/kLx7WVo-efI

 

 

Termin:
Samstag, 30. September 2017 · 21:00 Uhr

Eintritt: 14/ 11/ 7 (regulär/ ermäßigt/ Mitglieder) €