Samstag, 11. November 2017 ab 21:00 Uhr

Trio Elf (Einweihung unseres neuen Flügels)

Leichtigkeit und dynamische Brüche

Die offizielle Einweihung unseres neuen Yamaha-Flügels erfolgt durch das Trio Elf. Diese Gruppe gehört zu den international am meisten beachteten Jazzformationen Deutschlands. Sie sind die einzige deutsche Band der letzten Jahre, der das amerikanische Downbeat, das renommierteste Jazzmagazin der Welt, eine ganze Seite widmete. Trio Elf bezieht seine musikalische Leichtigkeit aus Melodien, die geradezu hymnisch anmuten, und wirbelnden Rhythmen mit überraschenden dynamischen Brüchen. Markenzeichen der Band ist die Erweiterung des akustischen Sounds durch den kreativen Einsatz von Electronics und Elementen aus der Club Music. Gerwin Eisenhauer spielt komplexe Beats wie ein Drum-Computer und improvisiert überzeugend mit Drum'n'Bass oder HipHop. Walter Lang ist einer der herausragendsten Pianisten Europas und ein gefeierter Star in Japan. Seine lyrisch-magischen Melodien und energetischen Akkorde zeugen von ungeheurer Kreativität. Sven Faller machte sich mit seinem virtuosen Stil auf dem Bass international einen Namen. 
Der Name Elf bedeutet übrigens nichts anderes als Eisenhauer, Lang und Faller.

www.walterlang.de
                                                    

https://youtu.be/pxQJDY3agpM    

Termin:
Samstag, 11. November 2017 · 21:00 Uhr

Eintritt: 12/ 10/ 7 (regulär/ ermäßigt/ Mitglieder) €