Saturday, 26. January 2019 ab 21:00 Uhr

B.B. King Projekt

Blues pur

Am 14. Mai 2015 starb der großartige B.B. King. Die 7-köpfige Band B. B. King Projekt widmet sich einzig der Musik des „King of Blues“ und hält seine Musik auf der Bühne lebendig. Das Programm umfasst die volle Palette von Kings Schaffen. Von seinem ersten Top-Hit in den R&B Charts der frühen 50er „Three O’ Clock Blues“ bis hin zu seinem größten Hit „The Thrill Is Gone“ Anfang der 70er und popigen Erfolgen wie „Hummingbird“ oder „Never Make A Move Too Soon“. Der Spiritus rector des Ganzen ist der Gitarrist Michael „Q.“ Kusche. Er steht schon seit Anfang der 80er Jahre für den Blues auf den Bühnen im In- und Ausland, u.a. mit „Whats Up“ und „The Tears And Drops Chicago-Blues Band“.  An Kusches Seite spielen: Big Blackhat Helmer (p), Tobias Schöpker (sax), Traugott Jäschke (sax), Johnny Pickel (b), Roland Horsak (tp) und Güven Sevincli (dr).

www.michaelkusche.de

https://youtu.be/iiXKT1BLqik

Termin:
Saturday, 26. January 2019 · 21:00 Uhr

Eintritt: 13/ 10/ 7 (regulär/ ermäßigt/ Mitglieder) €

Hinweis: Am Konzerttag sind Online-Reservierungen nur bis 13.00 Uhr möglich. Ab 18.00 Uhr nehmen wir Ihre Reservierungswünsche telefonisch unter (0951) 53740 entgegen.