Saturday, 15. September 2018 ab 21:00 Uhr

Johanna Schneider Quartett

Best of der letzten 10 Jahre

Der SPIEGEL schreibt: "Schneider phrasiert bluesig, scattet und lässt ihren Musikern Platz für Instrumentalsoli. Das Repertoire der Künstlerin umfasst Jazzsongs und eigene Kompositionen mit englischen und deutschen Texten. Chapeau! Die Bambergerin lernte als Kind Geige, Klavier und tanzte Ballett. Dann entdeckte sie Jazzclubs als ihr ‚Ersatzwohnzimmer‘." Die ehemalige Schülerin des hiesigen E.T.A. Hoffmann-Gymnasiums tourte schon während ihres Jazz-Studiums an der Essener "Folkwang Universität der Künste" durch ferne Länder, wie z.B. die Vereinigten Arab. Emirate, Kuwait, Frankreich, Estland, und bekam 2013 als Sängerin des Jugend Jazzorchesters den WDR Jazzpreis verliehen. Ihr 2008 in München gegründetes Ensemble feiert dieses Jahr 10jähriges Bestehen. Am Piano sitzt kein Geringerer als der viel gelobte Tizian Jost, und sowohl der Bassist Henning Sieverts als auch Drummer Bastian Jütte erhielten bereits den Neuen Deutschen Jazzpreis und den Echo Jazz. Dass die Drei "zu den besten Musikern gehören, die man in Deutschland für swingenden Jazz bekommen kann"(SZ),  wissen aber auch internationale Größen wie z.B. Vincent Herring,  Lee Konitz und Charly Antollini. Schneider teilte auch schon mit namhaften Musikern, wie z.B. Rick Margitza, Tony Lakatos oder Ack van Rooyen, die Bühne und verzaubert mit ihrer charismatischen, authentischen Art jedes Mal ihr Publikum.


de-de.facebook.com/Johannaschneidersings

https://youtu.be/JGzpeiX4Qfw  

Termin:
Saturday, 15. September 2018 · 21:00 Uhr

Eintritt: 13/ 10/ 7 (regulär/ ermäßigt/ Mitglieder) €

Hinweis: Am Konzerttag sind Online-Reservierungen nur bis 13.00 Uhr möglich. Ab 18.00 Uhr nehmen wir Ihre Reservierungswünsche telefonisch unter (0951) 53740 entgegen.